Inspur NF5468M5

High-Density Inferenz-Server mit flexibler GPU-Topologie

Der Inspur NF5468M5 ist ein High-Density Inferenz-Server, der für groß angelegte Bereitstellungen im Rechenzentrum entwickelt wurde.

Ausgestattet mit einem skalierbaren Intel®-Xeon®-Prozessor der 2. Generation unterstützt er 16 NVIDIA-GPU-Beschleuniger in einem kompakten 4HE-Gehäuse und ist somit eine ideale Wahl für Szenarien in den Bereichen AI Cloud, Security, Finanzen, Kommunikation, Gesundheit und vielen anderen.

Höchste Leistung für AI-Training

Unterstützt 8 PCIe mit NVLink-NVIDIA-V100-GPUs

Integriert 4 hochmoderne Technologien: NVLink 2.0, RDMA, GPUDirect, 32G HBM2

Bietet höchste Rechenleistung und niedrigste Kommunikationslatenzzeit

Hohe Zuverlässigkeit für die meisten AI-Anwendungsszenarien

Unterstützt über 10 Arten von GPU-Konfigurationen für einfaches Umschalten, ohne dafür das Gehäuse zu öffnen.

CPUs sind über 3 UPI miteinander verbunden und verfügen über eine branchenführende Kommunikationsbandbreite

Geeignet für eine Vielzahl von AI-Anwendungsszenarien

Höchste Effizienz für AI-Inferenz

It is well able to extend the term of validity of data storage to 9 times of world standard

Unterstützt bis zu 20 NVIDIA Tesla T4-GPUs und bis zu 24 x 3,5"-Festplatten

Kann 300 Streams 1080p-Video in einer Videostrukturierungsanwendung verarbeiten.

Er ist in der Lage, den Archivierungszeitraum gespeicherter Daten auf das 9-Fache des Weltstandards zu verlängern.

Technical Specifications

Modell

NF5468M5-S

NF5468M5-P

NF5468M5-V

Accelerator

NF5468M5-S

Unterstützt 8 x NVIDIA® Tesla® NVLink™ V100

Unterstützt insgesamt 4 x PCIe-3.0-x16-Steckplatz, 12 x PCIe-3.0-x16-Steckplatz

NF5468M5-P

Unterstützt 8 x NVIDIA®-Tesla®-PCIe V100/V100S/RTX 6000 passiv/RTX 8000 passiv

Unterstützt insgesamt 4 x PCIe-3.0-x16-Steckplatz, 12 x PCIe-3.0-x16-Steckplatz

Unterstützt 8 Cambricon MLU270

NF5468M5-V

Unterstützt bis zu 20 x NVIDIA® Tesla® T4

Unterstützt insgesamt 4 x PCIe-3.0-x16-Steckplatz, 20 x PCIe-3.0-x16-Steckplatz

Prozessor

2 skalierbare Intel®-Xeon®-Prozessoren der 2. Generation

Chipsatz

Chipsatz der Intel®-C620-Serie (Lewisburg-2)

Arbeitsspeicher

24 DDR4 2933MT/s ECC-RDIMMs, 12 Kanäle

Eingebaute PCIe

Unterstützt bis zu 2 eingebaute RAID

Vorderseite I/O

2 x USB-3.0-Port

1 x VGA-Port

1 x RJ45-Port

Rückseite I/O

1 x Port, 1 x VGA-Port

2 x USB-3.0-Port

1 x RJ45-Management-Port

2 x 10G-SFP+-Ethernet-Port

Speichersystem

NF5468M5-S

Vorderseite: 12 x 2,5"- oder 3,5"-SAS/SATA-Festplatte (4 x U.2-NVME-SSD), 2 x M.2-SSD-Festplatte

NF5468M5-P

Vorderseite: 12 x 2,5"- oder 3,5"-SAS/SATA-Festplatte (8 x U.2-NVME-SSD), 2 x M.2-SSD-Festplatte

NF5468M5-V

Vorderseite: 24 x 2,5"- oder 3,5"-SAS/SATA-Festplatte (4 x U.2-NVME-SSD), 2 x M.2-SSD-Festplatte

RAID

Unterstützt RAID 0/1/10/5/50/6/60 usw.

Unterstützt Cache-Superkondensator-Schutz; RAID-Statusübergänge, RAID-Speicherzuordnung

Betriebssystem

Microsoft Windows Server, Red Hat Enterprise Linux, Ubuntu Linux, CentOS und andere gängige Betriebssysteme

Kühlung

Redundanter Hot-Swap-Lüfter

Netzteil

2+2 redundant, 4 x 1600W/2000W/2200W-Netzteil 80 plus Platin

Gehäuse

B x H x T

4HE 435mm x 175,5mm x 830mm

Zulässige Betriebstemperatur

5°C–35°C/41°F–95°F

Gewicht Vollausstattung

≤70kg

Inspur NF5468M5