Globale technische Service-Hotline Telefon: 1-844-860-0011 1-646-517-4966 E-mail:serversupport@inspur.com Folgen Sie Inspur

服务器商城

云服务官方商城

天元数据网

ERP官方商城

数字媒体官方商城

照明官方商城


Globale Win-Win Kooperation Die Stattfindung der Konferenz der strategischen „G & S“-Allianz für digitale Wirtschaft

  Am 2. November fand die Konferenz zum Thema „Globale Win-Win Kooperation“ zur strategischen „G & S“(„belt and road" auf Deutsch Ein Gürtel, eine Straße) Allianz für digitale Wirtschaft im Inspur Jinan Wissenschafts- und Technologiepark in Jinan, China statt. Zu den Teilnehmern gehören Zijun Li, der stellvertretende Bürgermeister Jinans; Peter Sun, der Chairman und CEO der Inspur Group; Owen Chan, der leitende Vizepräsident von Cisco, der Chairman und CEO von Cisco Great China; Charles Kiang, der General Manager von der Technologiepartnerschaft von IBM Great China Gruppe; Stefan Merz, der Senior Vizepräsident von Unternehmensstrategie & Entwicklung von Diebold Nixdorf; und Angel Ruiz, der Leiter von Ericsson Media. Hierbei nahmen drei chinesische nationale Finanzinstitutionen teil, nämlich die China Export-Import Bank, die China Development Bank und die China Export & Credit Insurance Corporation, an der Veranstaltung mit diplomatischen Botschaftern aus fünf Ländern, darunter war Winnie Natala Chibesakunda, Botschafterin von Sambia in China. Daneben waren mehr als 200 Vertreter von Unternehmen aus Ausland anwesend, um bei der Gründung der strategischen „G & S“-Allianz für digitale Wirtschaft und als Zeuge zu sein und sich über die Inspurs „G & S“ brandneue Entwicklungsplanung zu informieren.

  Y1

  In der Grundsatzrede „Globale Win-Win Kooperation“ sagte Peter Sun: "Als der Initiator der strategischen „G & S“-Allianz für digitale Wirtschaft hofft Inspur auf eine Partnerschaft mit führenden Technologieunternehmen der Welt und chinesischen nationalen Finanzinstitutionen und auch auf den Aufbau einer digitale Kombination unter den Ländern auf „G & S“ durch die Internetverbindungen des Informations- und Datenflusses, die Ressourcen und Vorteile der Länder zu vernetzen, um die Länder auf „G & S“ ihre unzureichenden finanziellen und technischen Probleme bei der Informatisierung zu lösen und den Menschen dort die Vorteile der digitalen Wirtschaftsentwicklung zu bringen."

  Daneben waren die Gäste aus Inland und Ausland bei der Etablierung der strategischen „G & S“-Allianz für digitale Wirtschaft als Zeuge. Als Chinas erste integrierte „G & S“ Plattform übernimmt die Allianz den Kooperationsmodus „1 + 4 + 3“, d.h. eine Allianz von Inspur und vier anderen globalen Technologie-Giganten, nämlich Cisco, IBM, Diebold Nixdorf und Ericsson, mit Unterstützung von drei chinesischen Finanzinstitutionen, nämlich der China Export-Import Bank, der China Development Bank und der China Export & Credit Insurance Corporation. Diese Plattform bietet brandneue Technologie - und Finanzierungslösungen für „Rechenzentren + Cloud-Services“, intelligente Finanzsysteme, intelligente Häuser, intelligente Besteuerung und intelligente Städte für die Länder auf „G & S“ an.

  Y2

  Owen Chan, Charles Kiang, Stefan Merz und Angel Ruiz bekräftigten die Erfolge ihrer Zusammenarbeit. Sie sagten, durch die Allianz werden ihre Stärken in Technologien, Produkten und Märkten ausgespielt und hervorgehoben. Sie werden mit Inspur zusammenarbeiten, um Länder auf „G & S“ mit fortschrittlichen Technologielösungen zu versorgen und die globale Win-Win Kooperation zu realisieren. Weimin Cha, der Vizegeschäftsführer von China Export & Credit Insurance Corporation, Ying Zhu, der Vizegeschäftsführer von Präferenzkreditabteilung der China Export-Import Bank, und Xuefeng Wang, der Direktor von Bewertungsbüro der China Development Bank versprachen, dass die drei Finanzinstitute die Allianz ausreichend finanziell unterstützen werden, um die weitere Entwickelung der digitalen „G & S“ und der Allianz zu fördern.

  Währends der Konferenz sagten die sambische Botschafterin in China, Winnie Natala Chibesakunda, andere Botschafter und die Unternehmensvertreter aus Ausland, ihr Land wolle ein Smart Land bauen und in ein Land mit Technologiegetriebe verwandeln. Dabei sei allen willkommen, besonders die in die Entwicklung der digitalen Wirtschaft ih ihrem Land investieren wollen.

  Heutzutage bringt die „G & S“ Entwicklungsplanung, nämlich Produkt mit guter Qualität – Spitzentechnologie und Propaganda für Inspurs Unternehmensgeist, Inspur viel Erfolg. Inspur ist ein führender Anbieter von Cloud-Computing- und globalen IT-Lösungen und als solcher in 113 Ländern präsent, darunter sind viele Länder auf „G & S“. Inspur exportiert bei der „going-out-Strategie“ nicht einfach Chinas Produkte. Das Unternehmen trainiert auch lokale Arbeiter und bieten der lokalen Regierung technische Hilfe an, wobei über 10 000 Ingenieure  in Ägypten, Südafrika und anderen Ländern auf „G & S“ schon die Inspurs Ausbildung absolvierten und Mitarbeiter dabei wurden. Hierbei spielt Inspur das Chinas digitale Entwicklungskonzept als ein Vorbild vor der ganzen Welt dar.

Über Inspur

Unternehmensprofil Partner Aktuelle Nachrichten

Produkte

Hochleistungsserver x86-Server Storage Cloud-Betriebssysteme

Kontakt

Kontakt Karriere

Copyright@2017 Inspur Germany GmbH HRB: 760878. All rights reserved.

inspur logo

Anrufe

  • Inspur Service-Hotline:

    + 49 15163770799

  • Globale technische Service-Hotline Telefon:

    1-844-860-0011
    1-646-517-4966

Partner
  • Partner finden